Brilon mit 31. Südwestfalen-Lkw

Brilon/Südwestfalen, 03.02.20. Kaum ist der „Jubiläums“-Lkw aus Arnsberg unterwegs, kommt auch schon Verstärkung aus Brilon von der Lorenz Klaholz Transport GmbH & Co. KG. Ab sofort rollt der PS-starke Botschafter auf Europas Straßen und lädt mit originellen Werbemotiven dazu ein, die „Stadt des Waldes“ in der „stärksten Industrieregion NRWs“ zu entdecken. Für die Umsetzung des 31. Lkw-Aufliegers haben sich Kommune, die Spedition und die Südwestfalen Agentur zusammengetan.

Suedwestfalen-Lkw_Brilon_560„Wir wollen mit dem Lkw natürlich Aufmerksamkeit erzeugen“, erklärt Oliver Dülme, Brilons Wirtschaftsförderer von der BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH. „Die großflächigen Bilder auf dem Auflieger zeigen die verschiedenen Facetten der alten Hansestadt. Wir möchten damit deutlich machen, dass Brilon neben einer attraktiven Ferien- und Freizeitregion, auch eine starke Wirtschaftsregion mit zahlreichen innovativen, familiengeführten Mittelständlern ist.“

Dazu gehört auch das Familienunternehmen Lorenz Klaholz Transport GmbH & Co. KG, das bereits seit über 70 Jahren im Logistik-Geschäft arbeitet. „Auch für uns als Arbeitgeber ist es im Kundenkontakt wichtig, auf die vielen Vorzüge der Region aufmerksam zu machen. Und dafür Lkw zu nutzen, ist eine tolle Idee“, fasst Torsten Klaholz, Geschäftsführer der Klaholz Unternehmensgruppe, die Beweggründe zusammen, sich an der Kampagne zu beteiligen. „Wir sind in Südwestfalen zu Hause, deswegen freuen wir uns, die Stadt und die Region durch dieses Projekt unterstützen zu können.“

Der rollende Botschafter für Brilon in Südwestfalen zeigt zudem einmal mehr, dass sich Standort- und Regionalmarketing nicht ausschließen müssen. Marie Ting, Leiterin des Regionalmarketings bei der Südwestfalen Agentur GmbH freut sich über den anhaltenden Erfolg der Lkw-Aktion: „Südwestfalen gibt weiter Gas. In der Zusammenarbeit und über das Regionalmarketing auch in der Darstellung nach außen. Durch die Südwestfalen-Lkw steigern wir gemeinsam den Bekanntheitsgrad der Region.“

Speditionen und Kommunen, die sich ebenfalls für einen Lkw mit individuellen Motiven interessieren, können sich jederzeit bei der Südwestfalen Agentur GmbH melden.